Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Für mehr Infos und zum Deaktivieren klicken Sie bitte auf unsere Datenschutzbestimmungen.
Was zählt, sind die Menschen

simon® - Dein Mini Kraftwerk

simon ist dein Mini Kraftwerk, das überall und jederzeit Strom für dich produziert. Dank handlicher Größe brauchst du dazu nicht einmal ein Dach oder einen Garten. Ein Balkon oder eine Terrasse reichen völlig aus! In wenigen Schritten zur hausgemachten Energie: Du stellst oder hängst simon auf deinen Balkon, steckst ihn in die Steckdose und schon wandelt simon Sonnenlicht in Strom um, der direkt deinen Haushalt versorgt. Mit einer Spitzenleistung von 150 Watt gewinnt simon täglich genug Strom

Das Mini Kraftwerk simon® ist die erste komplette, steckdosenfertige Photovoltaikanlage für alle, die Strom einfach selber machen wollen. simon ist rund 140 cm hoch und 70 cm breit.

Der erzeugte Strom wird über die Steckdose direkt ins Hausnetz eingespeist. Weil sich Strom immer den kürzesten Weg sucht, fließt er direkt an alle Geräte die im Haushalt angeschlossen sind. simon reduziert damit teilweise den Strom, der aus dem Netz kommt. Dabei wird simon zur Stromzählerbremse: Mit einem eingesteckten simon „dreht“ sich der Zähler langsamer.

Ein simon produziert bis zu 5% des Jahresverbrauchs von einem Durchschnittshaushalt. Mit 150 Watt Leistung entspricht er ca. der Leistung eines Kühlschranks. Meist wird daher die Grundlast im Haushalt abgedeckt.

Über herkömmliche Steckdosen können bis zu drei simons pro Haushalt angeschlossen werden.

Wenn Ihre bestehende Hausinstallation den üblichen Sicherheitsstandards entspricht, sind keine Umbauarbeiten erforderlich, weil das System direkt an eine Steckdose angeschlossen wird.

Wir haben versucht, das Maximum an Wertschöpfung nach Deutschland und Österreich zu bringen, während andere Hersteller ihre Produktionen nach Asien verlagern. Den größten Anteil an den Kosten nimmt der in Deutschland hergestellte Wechselrichter ein. Um die maximale Sicherheit für einen einfachen Stecker zu gewährleisten, mussten besondere Abschalteinrichtungen in den Wechselrichter integriert und getestet werden. Ein weiterer großer Brocken – der Zusammenbau aller Einzelteile zu einem gebrauchsfertigen simon – findet in Österreich statt. Beim Kauf eines simon werden die dadurch entstehenden Arbeitsplätze unterstützt.

simon ist für extreme Witterungsbedingungen ausgelegt und hält bei richtiger Montage auf einem Balkon oder einer Terrasse Regen, Wind und Hagel für Jahre stand.

Im Unterschied zu herkömmlichen Photovoltaikanlagen gibt es deutliche Verbesserungen in Bezug auf die Sicherheit. Das Photovoltaikmodul und der Wechselrichter bilden eine bauliche Einheit, wodurch der Anwender keinen Zugang zur Gleichstromseite des Generators hat. Daraus ergeben sich eine Reihe von sicherheitstechnischen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Photovoltaiksystemen und die Installation wird deutlich vereinfacht. Elektrotechniker haben bisherigen Systemen vorgeworfen, dass „Laien“ – aus nachvollziehbaren Gründen – nicht die Verantwortung für den Zusammenbau eines Elektrogerätes gegeben werden darf. Da man bei simon nur mehr einen einzigen, vertrauten Stecker anschließen muss, haben erstmals auch Anfänger die Möglichkeit, die Sonne einfach und sicher zu nutzen.

Denn Strom machen kann jetzt einfach jeder.