Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Für mehr Infos und zum Deaktivieren klicken Sie bitte auf unsere Datenschutzbestimmungen.
Was zählt, sind die Menschen

HappyMed

HappyMed ist eine audiovisuelle Ablenkung für den medizinischen Bereich, um Patienten zu entspannen und um ihnen die Angst zu nehmen. Anstatt nervös den Arzt anzusehen, können die Patienten sich mit HappyMed audiovisuell entkoppeln und einen Film ansehen.

HappyMed

Steht eine Operation oder Behandlung an, beginnt die Angst vieler Patienten schon im Vorfeld. Allein der Gedanke an das Ambiente im OP-Saal genügt, um Nervosität und Unbehagen zu wecken. Wir entwickeln ein Produkt um Patienten zu entspannen und die Angst zu nehmen.

Der Patient bekommt dazu eine Virtual Reality Videobrille aufgesetzt (Carl Zeiss - Cinemizer) und kann sich während der Behandlung Videos ansehen oder virtuelle Welten entdecken und somit entspannen, ablenken und die Behandlungszeit subjektiv verkürzen. Dadurch wird der Fokus der Aufmerksamkeit von der Behandlung weggenommen. Quasi eine schonende und nicht-medikamentöse Ablenkung bei welcher der Patient die angstbesetzte Umgebung des Operationssaals hinter sich lassen kann. Die Software und Inhalte werden zentral über die Cloud gesteuert womit die Infrastruktur des Arztes für den Einsatz nicht erweitert werden muss. Das Geschäftsmodell kombiniert sich aus Hardwareverkauf und einem monatlichen Contentabonement.